Mühle Westerholz

Willkommen in Ihrem Ferienhaus an der Flensburger Förde!

Waren Sie schon einmal hier bei uns im nördlichsten Landstrich Deutschlands?
Angeln nennt man diesen Teil Schleswig-Holsteins, der im Norden von der Flensburger Förde, im Süden durch die Schlei und westlich durch den ehemaligen Ochsenweg, die heutige Autobahn A7, eingeschlossen wird. Wenn Sie sich in einer urigen, hügeligen und idyllischen Landschaft erholen wollen, es genießen, wenn Ihnen der salzige Wind um die Nase weht und Sie sich mit der hier oben so typischen Begrüßung Moin!!! anfreunden können, dann sollten Sie unbedingt kommen.
Das Ferienhaus liegt in einem kleinen Neubaugebiet im ebenso kleinen und ruhigen Ort Westerholz rund 25km östlich von Flensburg direkt an der Förde – von den Balkonen des Hauses aus, haben Sie das Wasser immer im Blick. Zu Fuß sind Sie in 10 Minuten am Strand und nur wenig weiter liegt der gemütliche Segler- und Fischerhafen von Langballigholz. Dort bekommen Sie fast das ganze Jahr hindurch jeden Morgen frischen Fördefisch direkt vom Fischer – lecker! Und einen Klönschnack gibt es umsonst dazu.
Angeln, segeln, kiten, surfen, wandern, baden, tauchen, reiten, radfahren...oder lange, lange ausschlafen und einfach die Seele baumeln lassen. Sie haben die Wahl!

Für die Zeit Ihres Aufenthaltes ist unser Ferienhaus Ihr Domizil zum Entspannen – Ihre Wohlfühladresse, die vom Deutschen Tourismusverband mit Vier Sternen ausgezeichnet wurde.
Einkaufen können Sie in Langballigau oder auch auf einem der zahlreichen Bio Bauernhöfe in der Gegend.